Laminat

Laminat setzt sich aus einer Trägerschicht, meist MDF - Platten und einer Dekorschicht zusammen. Die Oberfläche wird mit Melaminharz versiegelt. Alle Schichten werden unter hohen Temperaturen und Druck zusammengepresst, was das Laminat so strapazierfähig macht.

Die Panellen gibt es in den Stärken von 6 - 12mm.
Es gilt: je dicker, desto robuster, was sich auch im Preis wiederspiegelt.

Vorteile eines Laminatbodens Nachteile eines Laminatbodens
  • stoß und rutschfest
  • strapazierfähig
  • pflegeleicht (nur nebelfeucht wischen)
  • günstig gegenüber zum Parkettboden
  • nicht abschleifbar
  • nicht unbedingt für Nassbereiche geeignet
  • gibt Trittgeräusche wieder, daher ist eine Trittschalldämmung erforderlich (spezielle Folie oder Trittschallplatten aus Kork oder Schaumstoff)

Wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Varianten


Ahorn elegance
Alaska Lärche
Eiche titangrau
Eiche weiß
Kastanie arctic
Wenge elegance
Esche supreme
Marmor weiß
Beton weiß
Schiefer